Menu
Menü
X

Besondere Gottesdienste in den Karbener Ortsteilen für alle in Karben

Schon seit einiger Zeit haben sich in den einzelnen Karbener Ortsteilen besondere Gottesdienstformen entwickelt, zu denen alle in Karben eingeladen sind. Sie sollen hier einmal im Überblick vorgestellt werden.

"Abendgottesdienst" in Groß- Karben: Er findet vierteljährlich an einem Samstagabend um 18.00 Uhr in der Kirche statt bzw. zur Zeit im Gemeindehaus. Ein Team bereitet Ablauf und Predigt vor, wobei die Predigt anders als üblich gehalten wird, z.B. als kleines Theaterstück. Ebenfalls in Großkarben wird hie und da an einem Sonntagabend ein Jugendgottesdienst im JuKuZ gefeiert, vorbereitet von der Großkärber Jugendgruppe.

"Der etwas andere Gottesdienst" in Rendel: Immer am letzten Sonntag im Monat wird zu einem Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Kirche eingeladen, der unter einem aktuellen Thema steht. Nach Gebeten und Liedern folgt ein geistlicher Impuls zum Thema, daraufhin wird dieses Thema auf einem Podium von etwa drei Persönlichkeiten diskutiert, die mit dem Thema auf besondere Weise zu tun haben und sich nach ihren Statements den Fragen der Gottesdienstteilnehmerinnen und - teilnehmer stellen.

"Gesprächsgottesdienst" in der Kirche von Burg-Gräfenrode: Immer am 5. Sonntag eines Monats, also gelegentlich, wird dieser Gottesdienst gefeiert, wobei anstelle der Predigt ein Gespräch über einen Bibeltext steht, an dem sich alle beteiligen können und sollen.

"Gemeinsam.Gott.Genießen" in Petterweil: Etwa einmal pro Vierteljahr sonntags um 11.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Petterweil sitzen sich Teilnehmende im Kreis gegenüber. Moderne Psalmen und Texte werden mitgesprochen. Die Lieder , die gesungen werden, sind fast durchweg nach 1960 entstanden. Anstelle einer Predigt als Monolog predigen die Teilnehmer einander nach der Methode „Bibel teilen“. Integriert in den Gottesdienst ist eine Phase, in der die Teilnehmenden sich bei Kaffee oder anderen Getränken und einer Kleinigkeit zu Essen an Stehtischen unterhalten können.

"Taizé-Gottesdienst" im evangelischen Gemeinderaum in Kloppenheim, 1 - 2 Mal im Monat um 19.00 Uhr an einem Sonntag. Besonderheit: Gebete und Lieder von der ökumenischen Kommunität in Taizé. Anstelle einer Predigt ein kurzer Impuls zu einem Bibeltext als Einladung, in einer Zeit gemeinsamer Stille ganz persönlich dazu nachzudenken.

"Theatergottesdienst" in der St. Michaeliskirche in Klein-Karben an jedem zweiten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr. Der Ablauf des Gottesdienstes ist eher traditionell, doch anstelle eines Predigtmonologs hat die Kleinkärber Theatergruppe (vorwiegend Jugendliche) ein Anspiel vorbereitet, auf das ein kurzer geistlicher Impuls folgt.

Sie haben also rein theoretisch jedes Wochenende die Wahlmöglichkeit, an einem traditionellen evangelischen Gottesdienst ganz in Ihrer Nähe teilzunehmen oder an einem alternativ gestalteten Gottesdienst in einem der Ortsteile von Karben. Rein praktisch sind wir, die Verantwortlichen in den Gemeinden, zur Zeit bemüht, uns noch besser miteinander abzustimmen. Auf jeden Fall sind Sie immer herzlich willkommen!

top